ZKVonline --- PKV Rating Methode nach dem Ausschluss-Prinzip

ZKVonline gibt Rating-Informationen zu den einzelnen priv. Krankenversicherungs-Unternehmen.
Hierzu wurden die PKV-Kennzahlen des Bundesverbandes nach einem speziellen Ausschlussverfahren ausgewertet.
Skip intro ZKVonline gibt Rating-Informationen zu den einzelnen priv. Krankenversicherungs-Unternehmen.
Hierzu wurden die PKV-Kennzahlen des Bundesverbandes nach einem speziellen Ausschlussverfahren ausgewertet. Skip intro

Persönliche Beratung im Raum: Bergheim - Rhein-Erft-Kreis - Köln - Bonn - Aachen - Mönchengladbach - Leverkusen

Bewertung von priv. KV-Gesellschaften durch Rating und Ranking

Bewertung von priv. KV-Gesellschaften durch Rating und Ranking

Home  |  GKV  |  PKV-Rating  |  KV-Lexikon  |  Vergleichsrechner  |  Impressum  | 
   
Für die private Krankenversicherung stand lange das Preis-/Leistungsverhältnis im Vordergrund der Auswahlkriterien. In den letzten Jahren ist jedoch auch das Interesse an den Anbietern der Versicherungsprodukte - also den Krankenversicherungsunternehmen - stark gewachsen. Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hat der PKV-Verband einen Kennzahlenkatalog erarbeitet, der es der Fachpresse ermöglicht, bei Ratings (Bewertungen) und Rankings (Rangfolgen) auf Zahlen zurückzugreifen, die eine betriebswirtschafliche Aussagekraft besitzen und nach einheitlichen Kriterien ermittelt werden. Die Kennzahlen sind öffentlich zugänglich und insbesondere im Internet leicht recherchierbar. Für den richtigen Umgang und das Verständnis dieser Kennzahlen sind folgende Faktoren zu berücksichtigen:
  • Eine isolierte Betrachtung einer einzelnen Kennzahl führt i.d.R. zu einer Fehlinterpretation
  • Die Betrachtung eines einzelnen Jahres ist wenig sinnvoll und führt ebenfalls zu Fehlinterpretationen
  • Kennzahlen sind Vergangenheitsbetrachtungen, die nicht zwangsläufig auch die zukünftige Entwicklung beschreiben
Immer wieder wird in Zusammenhang mit den PKV-Kennzahlen nach einem Gesamturteil, also einer objektiven Rangfolge der einzelnen Gesellschaften gefragt. Da die Aussage der einzelnen Kennzahlen immer von weiteren Faktoren abhängig ist, lässt sich aus ihnen leider keine absolute Aussage (wie z.B. je größer desto besser) herleiten. Dies hat zur Folge, dass jeder, der sich mit der Auswertung dieses Zahlenmaterials beschäftigt, zu unterschiedlichen Ergebnissen kommen muss und dass diese Ergebnisse somit auf keinen Fall objektiv sein können. Vielmehr lässt sich durch geschickte Bewertung und Gewichtung der einzelnen Größen genau das Ergebnis erzielen, welches man ursprünglich nachweisen wollte (frei nach dem Motto: "glaube keiner Statistik, die Du nicht selbst angefertigt hast").
Dennoch haben diese Kennzahlen eine gewisse Aussagekraft und mit einer gewissen Vorsicht läßt sich aus ihnen auch eine Markteinschätzung herleiten. Diese Einschätzung erfolgt bei ZKVonline.de in 2 Schritten:
  • Erstellung von Unternehmensbewertungen (Ratings) ohne Rangfolge durch ein Ausschluss-Verfahren
  • Erstellung einer Rangfolge (Ranking) aus den o.g. Ratings durch Variation der Ausschluss-Parameter
Skip intro
Gastbeiträge
Vielleicht interessieren Sie sich auch für folgende externe Webseiten:

Für den Inhalte der verlinkten Internetangebote sind ausschließlich die jeweiligen Autoren verantwortlich.

ZKVonline gibt Rating-Informationen zu den einzelnen priv. Krankenversicherungs-Unternehmen.
Hierzu wurden die PKV-Kennzahlen des Bundesverbandes nach einem speziellen Ausschlussverfahren ausgewertet.

Valid HTML 4.01 Transitional CSS ist valide!